... und Abends zum Ost-Pol
- das SB-Lokal auf Weltniveau 1968 projektiert - 2008 eröffnet Montag bis Samstag ab 20Uhr
(bei Veranstaltungen ab 21Uhr)

Königsbrücker Strasse 47
(unterhalb der Schauburg)

... und hier die Daten für die Veranstaltungen und Konzerte im Ost-Pol:

Do. 20 06
Its a Gas Records präsentiert:
HAMADA (Rock Psyché, FR)
HAMADA (FR)
"...maybe it’s psychedelic rock, or it’s a crossing from which we return loaded with precious ores, an aeolian rock, eroded by the fervor of fuzz, oriental scales and multiple idioms."
"Hamada is a psychedelic rock band founded in 2022 by six musicians from Lille out of a common desire: to offer an ode to freedom and to the journey, both physical and interior. It is with this intention that the members of Hamada intertwine various musical and artistic influences, offering a mix of captivating folk-music, solar psych-rock with Californian, rhythmic vibes, catchy Andalusian and folk melodies, typical Turkish sounds from the seventies, all giving a soul and a unique sound that defines Hamada. This feeling is complemented by universal texts in French, English, Spanish, Khmer and Turkish, breaking borders as much as music does. Since 2023 they have played several clubs in Lille, Paris and Amsterdam sharing the bill with groups such as Hippie Hooray, Elephant Stone and The Telescopes."
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Fr. 21 06
Electric Heat
ELECTRIC HEAT
70s Powerpop & 80s Wave-Disko
POWERPOP | DARK&COLDWAVE | POST PUNK | 70s PUNK | SYNTH POP
Decks:
TONI MAGENTA
CONNY BRAVO
 
DOORS:
21:00
START:
22:00
VINYL ONLY
Sa. 22 06
Superfest Warm Up: Age of Excess

Fettpille( Age of Excess) & Plastemetz ( Metz-o-Mix):

Soul,Funk,Disco

Mi. 26 06
Schoisaal Dresden präsentiert:
HAZE´EVOT & Kiosk61
Haze’evot (She Wolf) ist eine Rockband und ein unabhängiges Frauenkollektiv aus Israel.
Seit zehn Jahren arbeitet die Band autark und produziert alle Inhalte von der Aufnahme bis zur Erstellung eigener Videoclips gemeinsam.
Sie befasst sich mit Themen wie dem Kampf der Geschlechter, zwischenmenschlichen Beziehungen und existenziellen Fragen, mit denen ihre Generation konfrontiert ist.
Nach zwei veröffentlichten Mini-Alben zogen die Bandmitglieder zusammen in eine Wohnung in Tel Aviv, um an ihrem ersten vollständigen Album zu arbeiten, das im Februar 2020 erschien.
Es vereint verschiedene Stile wie Rock, Punk und Disco. Haze’evot ist eine der aktivsten Bands in Israel und bekannt für ihre wilden, energiegeladenen Live-Shows, mit denen sie in den letzten Jahren durch ganz Europa getourt ist.
HAZE'EVOT - female rock band and collective based aus Israel
https://hazeevot.bandcamp.com
Kiosk61 - Indie Pop Rock aus Leipzig
https://youtu.be/6Bst82Yed14?si=XQ_udUl56RwWaC_P
Open: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket
Presale: VVK: 14 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/Event/56774
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Do. 27 06
Schoisaal Dresden präsentiert:
The Movement & San Vito
THE MOVEMENT wurden bereits im Jahr 2002 in Kopenhagen von Lukas Scherfey ins Leben gerufen. Dieses three piece Powertrio spielen Mod Rock, und sie sind beeinflusst von solch großartigen Bands wie The Jam, The Who und The Clash. Ihre politischen Vorbilder sind Rosa Luxemburg und Karl Marx! Sie tragen Anzüge. Denn der Mod Slogan: Clean living under difficult circumstances“ ist ihr Motto. Ihr Name steht für eben diese Bewegung, The Movement! Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugend wachzurütteln und alles zu hinterfragen. Es gibt eine neue Generation an Kids, die an politischen Fragen interessiert sind und die sich gegen die globalen Effekte des Kapitalismus und deren Mechanismen zur Ausbeutung, Kriegsführung und Unterdrückung wehren. Junge Leute suchen nach Wahrheit und Aufklärung in Zeiten der totalen Manipulation und Lügerei. The Movement widmet sich genau diesen Themen und unterstützt diese Bewegung! Wer The Movement schon einmal live auf der Bühne gesehen hat weiß, wie unglaublich charismatisch und mitreißend ihre Bühnenperformance und ihre im Soul verwurzelten punkbeeinflussten Songs sindTheres so much, more products, for all of us to discover. Like freedom and culture and taking care of each other!
https://www.instagram.com/themovementdk/
https://the-movement-vibe.bandcamp.com
Open: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs, Eventim oder SaxTicket.
Presale: VVK: 15 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/54077
SaxTicket=>https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=2605...
Kontakt: schoisaal-booking@gmx.de
Fr. 28 06
RIFFS OF THUNDER mit Hank Hammer

70s&80s Rockperlen von Platte 

Sa. 29 06
Craneium

Die finnische Heavy-Psych-Band Craneium hat ihren eigenen Stil fuzziger Musik entwickelt. Mit einer dynamischen Interpretation dessen, was manche als Stoner Rock bezeichnen, atmet die Band sowohl Heavy Rock der 70er als auch Wüstenpsychedelia der 90er.

 

Die Veröffentlichung von Craneiums drittem Album „Unknown Heights“ (2021) war der Beginn der Partnerschaft der Band mit dem schwedischen Label The Sign Records.

Di. 02 07
Schoisaal Dresden präsentiert:
Acidez & Creme Brüllé
Schoisaal Dresden & Chemiefabrik present
Wichtige Info: Wurde von der Chemiefabrik ins Ostpol verlegt !
Seit die mexikanische Hardcore-Punk-Band Acidez vor 15 Jahren anfing Musik zu machen, hat sie es geschafft, sich in der Szene weltweit einen Namen zu machen. Beeinflusst wurde die Band vom 1980er und 1990er britischen Punkrock, begann mit klassischem Street-Punk, in dessen Sound sich mit der Zeit Elemente des Thrash, D-Beat und Rock´n´Roll einschlichen. In ihren Texten widersprechen sie dem System, andauernden Ungerechtigkeiten und deren Wurzeln in Selbstsucht und Habgier. Die Überschreitung von religiösen Dogmen, die immer noch unsere Gesellschaft manipulieren, finden sich thematisch ebenfalls in den Lyrics wieder.
https://youtu.be/DBP93bwA1jQ?si=Tttq4T4IYRNkawoB
Crème Brüllé - AFA HC Punk aus Plauen
https://dessertpunx.bandcamp.com/album/alles-auf-anfang
Einlass: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket.
Presale: VVK: 13 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/Event/56091
SaxTicket=>https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=4658...
Weitere Infos unter: https://www.wildfiremusic.de
Mi. 03 07
Freundeskreis freies Musizieren - Jamsession
++FreiSchau++
Fr. 05 07
Morning Glory Concerts präsentiert:
Young Adult Friction
Young Adult Friction - an alt-indie folk dance party
Free entry until 10pm.
A night like a journey through songs that once seemed so important. 90s grunge, alt music, riot grrls, anti folk and indie music from the past and present, but not only.
You might hear the following artists/bands, but for sure a lot more:

Allo`Darlin, Beck, Blackmail, Blondie, Blur, Bikini Kill, Bratmobile, Cassie Ramone, Chorus Girl, Destroy Munich, Die Sterne, French Films, Garda, Galaxie 500, Hole, Jeffrey Lewis, Mammouth Penguins, Mazzy Star, Mile Me Deaf, Modest Mouse, Naked Lunch, Nirvana, Neutral Milk Hotel, Pavement, Phoebe Kreutz, PJ Harvey, Pulp, Readymade, Robocop Kraus, Schwervon, Slut, Someone Still Loves You Boris Yeltzin, The Babies, The Cardigans, The Flaming Lips, The Moldy Peaches, The Pastels, The Pains Of Being Pure At Heart, The Treats, The Wave Pictures, The Vaselines, Toby Goodshank, Veronica Falls, Vivian Girls, Wreckless Eric


 
Mo. 08 07
Queer Monday
Di. 09 07
TM konzert präsentiert:
The Judges (Aus)
Now The Judges, who first banded together in musical protest against the prevailing “pop” music, .ind themselves caught up in a routine similar to that of any pop star. The radio and television broadcasts, the concert tours, the ballroom and club engagements and so forth - these are now part of the life of The Judges. But their greatest satisfaction is that in spite of their phenomenal success they can still play the kind of music they believe in and carry it to an ever widening audience. The smiles on the five faces of The Judges are quite understandable.
Mi. 10 07
Schoisaal Dresden präsentiert:
Wonk Unit & Concrete Lipstick
WONK UNIT ist eine der vielseitigsten und abwechslungsreichsten Bands, die London im Moment zu bieten hat. 2005 wurden sie von Alex nach Auflösung der Punkband The Flying Medallions ins Leben gerufen.Punk in England war so tot und langweilig zu der Zeit. Doch mit dem zufälligen Aufeinandertreffen von Alex und zwei sehr talentierten Musikern, Drummer Mez Clough und Gitarrist Gavin Kinch, deren Art zu spielen Alex Songs plötzlich überfrisch erklingen ließen, gab es eine neue Punkrockhoffnung. Wonk Unit steht für sonnig treibende Songs, die sich irgendwo bei Millencolin und Snuff treffen, auch manchmal rüber zu Folkeinflüssen pendeln, sich in den Pub einreihen und immer wieder auch Ska Elemente hören lassen. Auf der Bühne wird Mastermind Alex zur Dampfwalze und zelebriert ein Feuerwerk voller Energie, Wut und Ironie. Textlich verarbeitet Alex sein Tagebuch. Dabei geht es zum Beispiel um Großmütter, Freundinnen, die sich in den Finger schneiden und Züge. Eine Band, die live einfach nur Spass macht. Das alljährlich stattfindende Wonk Fest gehört inzwischen zum festen Bestandteil der Band, auf welchem Jahr für Jahr befreundete Bands und natürlich auch Wonk Unit auftreten und das Jahr für Jahr ausverkauft ist. Alex entwirft das Bandmerchandise selbst und kreiert damit im Moment sein eigenes Logo als Künstler. Schräg, lustig, Wonk Unit. Skateboarder ist er auch noch. Und ab 2020 sind sie wieder unterwegs. Lust auf ein Wonk Unit Abenteuer? https://wonk-unit.bandcamp.com
Concrete Lipstick – Punkrock asus Dresden https://concretelipstick.bandcamp.com/.../concrete-lipstick
Open: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket
Presale: VVK: 14 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/54876
SaxTicket=>https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=5693...
Fragen an: schoisaal-booking@gmx.de
Fr. 19 07
KulturKollektiv Dresden e.V. präsentiert:
KuKo Soli
Konzertabend zur Unterstützung der lokalen Dresdner Kulturszene.
Einlass 20:00 Uhr
Do. 25 07
Beatpol präsentiert:
Press Club
PRESS CLUB
Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr
____
Press Club im Juli für fünf Konzerte in Deutschland
Die australische Punkrock-Band Press Club punktet mit einer unbändigen Energie – egal ob auf der Bühne, in ihren Musikvideos oder bei Interviews. Ihre Begeisterung für die Musik ist so ansteckend, dass man einfach nicht wegschauen kann.
Press Club haben ihren Ursprung in Melbourne: Die Sängerin Natalie Foster traf 2016 ihre zukünftigen Bandmitglieder Greg Rietwyk, Iain Macrae und Frank Lee über gemeinsame Freunde. Noch im gleichen Jahr veröffentlichten sie ihren ersten Song „Headwreck“, der sofort die Aufmerksamkeit australischer Radiosender auf sich zog. Ihr Debütalbum „Late Teens“ erschien 2018 und überzeugte sowohl Fans als auch die Kritiker*innen. Im darauffolgenden Sommer zeigte die Band dann bei hochkarätigen australischen und europäischen Festivals, dass Punkrock live immer noch am meisten Spaß macht. Nur ein Jahr später folgte dann das zweite Album „Wasted Energy“, das in Australien direkt in die Top100 Albumcharts einstieg. Ihr erstes Konzert in Deutschland spielten die Australier ebenfalls 2019 beim Reeperbahn Festival in Hamburg. Ursprünglich wollten sie ihr drittes Album in Deutschland aufnehmen – was dann 2020 durch die Covid-19-Pandemie nicht umgesetzt werden konnte. Press Club nutzten die Zwangspause dazu, ein eigenes Studio in Melbourne zu eröffnen und neue Musik zu schreiben. Daraus entstand dann ihr drittes Studioalbum „Motion“, das die Band selbst im eigenen Studio produzierte.
Mit ihrer einzigartigen Mischung aus roher Energie und ehrlichen Texten über persönliche Erlebnisse und gesellschaftliche Probleme haben Press Club im Laufe der Jahre eine treue Fangemeinde gewonnen. Gerade bei ihren Konzerten ist die ansteckende Freude an der Musik sowohl bei der Band als auch beim Publikum spürbar. Press Club sind live mindestens genauso mitreißend wie im Studio und ziehen mit ihrer leidenschaftlichen Performance alle in ihren Bann. Ihren Ruf als „energetischste Band Australiens“ haben sie nicht umsonst erhalten – und diesen Titel bringen sie im Sommer endlich wieder nach Deutschland!
____
Weiterlesen >> short.fkp.de/pressclub
weitere Termine gibts bei Facebook