... und Abends zum Ost-Pol
- das SB-Lokal auf Weltniveau 1968 projektiert - 2008 eröffnet Montag bis Samstag ab 20Uhr
(bei Veranstaltungen ab 21Uhr)

Königsbrücker Strasse 47
(unterhalb der Schauburg)

... und hier die Daten für die Veranstaltungen und Konzerte im Ost-Pol:

Fr. 12 04
Electric Heat

LIVE: SPLIZZ
THIS FRIDAY!!
ELECTRIC HEAT
70s Powerpop & 80s Wave-Disco
POWERPOP | WAVE | POST PUNK | 70s PUNK | SYNTH POP
Decks:
TONI MAGENTA
CONNY BRAVO
DOORS:
21:00
START:
22:00
VINYL ONLY
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Sa. 13 04
Firesound präsentiert:
Shake Your Bam Bam #44

 🚨 Samstag, 13. April 2024, ab 22 Uhr
🔥 Eure Shake Your Bam Bam #44
📍 im Ostpol Dresden
🔊 100% Firesound
🍑 Dancehall 🍉 Reggae 🍇 Afrobeat 🍓 Soca 🔥 Dubplates
💎 Dancehall Workshop 22-23 Uhr
➡️ Strictly good VIBEZ
➡️ RESPECT is the key
____________________________________
🔥THE KALLING🔥

Das besondere Party-Happening kurz zusammengefasst: „It’s time to shake your booty!“, „Let’s dance together AGAIN“.
Am 13.04.2024 werden sie mit ihrer energiegeladenen Performance, mit den dicksten Sounds aus der Karibik und mit Vibez euren Körper torpedieren (Muskelkater vorprogrammiert).
Unser Resident Sound the mighty..... the mighty Firesound freut sich auf EUCH.
Zur 44. Ausgabe heißt es bis 5 Uhr: „Firesound all night long“
Gemeinsam wollen sie mit Euch nicht nur das Tanzbein schwingen, sondern das Ostpol zum Beben bringen – mash up di place!
Der 2001 gegründete Sound ist unter den Reggae- und Dancehall-Heads auch als „The mighty Firesound“ oder „Firesound – The heavyweight Underdogs“ bekannt. Ihr Können konnten sie bereits in ganz Deutschland und Europa unter Beweis stellen. Eine dynamische Auswahl von Songs und ein Gespür für die Bedürfnisse des Publikums führen zu einem erstklassigen Mix aus Dancehall und Reggae in all seinen Facetten und Richtungen. Die Crew-Mitglieder, um Daddy Swingkid & Fiyaflo verfügen über eine tiefe Verbindung zur Reggae-/Dancehall-Kultur und bringen somit jede Tanzhalle zum shaken. 🚀🚀🚀

Sophia übernimmt das Warm up zur #shakeyourbambam im Ostpol. Natürlich wieder in tänzerischer Form. Sie lernt euch Partymoves straight aus Jamaica, welche leicht zu erlernen sind und dann direkt im Anschluss auf der Party zusammen getanzt werden können. Willkommen ist jeder, Jungs, Mädels, Anfänger oder Fortgeschrittene. Vibe einfach mit und tanz dich warm für die Nacht.

Iron your best shirt and make it a date and don’t be late!
Somit führen am 13.04.2024 alle Reggae-, Dancehall- und Soca Wege ins Ostpol. Ladet Eure Freunde, Freunde von Freunden, Nachbarn, Bekannte, Reggae- und Dancehallfans ein und wir feiern die karibische Musik!
❌ Mark the date in your calendar! ❌

Mo. 15 04
Queer Monday
Mi. 17 04
Beatpol präsentiert:
Polimagie Festival Warm Up
POLIMAGIE FESTIVAL 2024 im Beatpol & Ostpol
17. - 21.04.2023
https://polimagie-festival.de
FULL FESTIVAL TICKET: 79,- Euro
ONE-DAY TICKET: 39,- Euro (Do-Sa), 29,- Euro (So)
*zzgl. Gebühren
Line-Up:
Mittwoch, 17.04.2024 Warmup im Ostpol
LÚISA (D)
KRATZEN (D)
MIDAS FALL (UK)
Donnerstag, 18.04.2024 im Beatpol
CIRCA WAVES (UK)
THE CLOCKWORKS (UK)
BOOGIE BELGIQUE (B)
FOLLY GROUP (UK)
SUN (F)
Freitag, 19.04.2024 im Beatpol
BAXTER DURY (UK)
DITZ (UK)
HENGE (UK)
TRAMHAUS (NL)
NILS KEPPEL (D)
Samstag, 20.04.2024 im Beatpol
CARI CARI (A)
PORRIDGE RADIO (UK)
COURTING (UK)
POWERSOLO (DK)
CVC (UK)
Sonntag, 21.04.2024 im Beatpol
NAND (D)
KIDS WITH BUNS (B)
AUGN (D)
Do. 18 04
Superfest Booking präsentiert:
Record Release: Trigger Kid & The Ending Man w/ Jack Noise Syndrom
TRIGGERKID & THE ENDING MAN
Der Soundtrack für den nervösen Blick über die Schulter. Was zahllose Horrorfilme versprechen, macht die Dresdner Combo wahr. Da ist etwas in der Dunkelheit und es kommt auf uns zu – mal mit schleppenden Schritten und Kettensäge im Leerlauf, mal mit heulendem Motor und Vollgas. Es packt uns am Kragen, drückt uns gegen die nächste Hauswand und holt aus. Hier trifft Noise-Rock auf Stoner und Punk, ein anabolisch verzerrter Bass auf excellent gezockte Drums.
Seit 2023 ist Trigger Kid & the Ending Man zum Trio angewachsen. Hypnotisch und akzentsetzende Gitarren- und Synthiefiguren fügen sich als zusätzliche Ebene in die Musik und vollenden die sich nach allem verzehrende Klanglandschaft – im ständigen Ringen mit den Dämonen im Kopf und der Doppelzüngigkeit einer sich selbst fakenden Gesellschaft. Für Hörer:innen von: Idles, The Black Angels, Mclusky, METZ.
Support Nothing Session - Trigger Kid & the Ending Man [live]
https://youtu.be/rmC20zD2pu4?si=9ir_9wAl0CcbmiSN
JACK NOISE SYNDROM
Jack Noise Syndrom is an ode to sound. A crackling cable, a wrong played note, an odd rhythm ... everything can be the beginning of some beauty or just another loop into our dystopian future. Improvised guitar & experiments between drones and beats. Jack Noise Syndrome is the solo project of Steffen Koritsch, also known from the electronics control center of the Dresden noise duo Makroplastik.
Jack Noise Syndrom ist eine Ode an das Geräusch. Ein knisterndes Kabel, eine falsch gespielte Note, ein seltsamer Rhythmus ... alles kann der Beginn von etwas Schönem sein oder nur ein weiterer Loop in unsere dystopische Zukunft. Improvisierte Gitarre & Experimente zwischen Drones und Beats. Jack Noise Syndrom ist das Solo-Projekt von Steffen Koritsch, auch bekannt aus der elektronischen Schaltzentrale des Dresdner Noiseduos Makroplastik.
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Fr. 19 04
WHY NOT DANCE
Tanzveranstaltung mit Untergrundmusik.
########
#SOUND#
Fan 83 (Why Not)
Jah Bone (Rotten Melodie)
Modern Data (Durst)
Mart.in.Trouble
Door: 22:00
Start: 21:00
No hate, just love and extase.
Sa. 20 04
SOUNDS AND PRESSURE
A Night Full Of Boss Reggae, Ska & Rock Steady....Classics And Rare Tunes
 
- Hosts: V. Rocket & Dr. Sure Shot
-Special Guest: Frank Upsetter (Hamburg)
Di. 23 04
Bert Stephan Group - BSG9
Bert Stephan Group - BSG9
In der BSG9 improvisieren die Musiker ohne Absprachen und Vorgaben - Instand Composing. Das Konzert wird so zur einmaligen und nicht reproduzierbaren Performance.
Mit den Jahren hat sich aber schon ein gewisser Style entwickelt - und dieser geht stark in Richtung "Krautrock" der 70er. Beeinflusst wird die Band durch die Musik von Miles Davis, Frank Zappa, CAN und Nils Petter Molvaer.
Bert Stephan (tp, git)
Hansi Noack (vl)
Mario Noll (bg)
Matthias Hüttich (dr)
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Mi. 24 04
Schoisaal Dresden präsentiert:
Lokalrunde#5.1: Turbo Moses + Lead Injector
Schoisaal Dresden presents
Lokalrunde#5.1
Turbo Moses - Sludge Metal aus Bischofswerda
https://www.instagram.com/fucking_turbomoses
Lead Injector - Metal aus Dresden
https://www.instagram.com/lead_injector
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket
Presale: 10,00 €
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/Event/56015
SaxTicket=>
Fragen an: schoisaal-booking@gmx.de
--------------------------------------------------------------------
Ostpol Dresden
Königsbrücker Straße 47
01099 Dresden
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Do. 25 04
Schoisaal Dresden präsentiert:
TYNA - PNK Tour 2024 + Special Guest: Mischa
The Living Proof by Schoisaal Dresden presents:
Präsentatoren: Frontstage, Punk*rockt!, Kein Bock Auf Nazis
TYNA - PNK Tour 2024
Ungeschminkte Texte und Charisma, verbunden mit einer ordentlichen Portion Punkrock und NDW – jetzt auch endlich auf Tour! TYNA reisen mit der „PNK“-Headline Tour im Frühling 2024 einmal quer durchs Land. In 13 schwitzigen Clubshows tauen sie euch aus dem Winterschlaf auf und klatschen euch consensual so richtig an die Wand!
Die Hamburger Band TYNA ist 2023 richtig gut rumgekommen; neben Clubshows mit Szenegrößen wie ZSK, Zebrahead, 100 Kilo Herz und Betontod hat sich der Haufen Sturköpfe ein Stelldichein auf so ziemlich jedem großen Festival der deutschen Musiklandschaft gegeben. Und spätestens wer dieses Jahr auf dem Hurricane, Southside oder Highfield war, weiß, wie gut NDW-Synthies mit brätzeligen Punk-Gitarren, Gangshouts und Pop-Hooks zusammenpassen. Ihr Ruf als hochenergetische Liveband eilt ihnen jedenfalls voraus – nicht umsonst sind TYNA schon jetzt auf Festivals wie Open Flair 2024 angekündigt.
Doch bevor es wieder in die nächste Festivalsaison geht, touren TYNA auf langerwarteter „PNK“-Clubtour schon einmal durchs ganze Land. Der Vorverkauf startet ab sofort, Tickets gibt es nur solange bis sie weg sind.
Mischa - Rock aus Biberach an der Riß
https://www.facebook.com/mischamusik.de
Open: 20.00 Uhr / Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei SaxTicket oder CTS.
Presale: VVK: 16,00 € + Gebühr
SaxTicket: https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=6252...
CTS: https://www.eventim.de/.../tyna-pnk-tour-2024-ostpol...
Fr. 26 04
Superfest Booking präsentiert:
Motorowl + The Ossuary (+Aftershow)
MOTOROWL
Motorowl haben mit ihrem neuen Album 'This House Has No Center'
einen Zufluchtsort aus Musik geschaffen, was ihnen viel Lob für ihren
einzigartigen Sound einbringt. Auf diesem Album verschmelzen sie
Doom Metal mit Progressive Rock, was zu schweren, atmosphärischen
Kompositionen, großen Gitarren, Synths und Soundwänden führt. Das
Album zeigt ihre musikalische Vielseitigkeit, indem es verschiedene
Emotionen, Themen und literarische Räume erkundet und die Hörer auf
eine fesselnde Reise mitnimmt. Mit dieser Stimmung gehen Motorowl
2024 europaweit auf die Bühne.
THE OSSUARY
Das italienische Wort „Oltretomba“ steht für die Unterwelt, ist aber auch eine Hommage an das goldene Zeitalter der italienischen Filmkultur in den 70er und 80er Jahren mit Horrorfilmen von Fulci, Argento, Bava und der Musik von Morricone.
Die magische, willensstarke und zugleich undurchsichtige Anziehungskraft liegt auch dem dritten Album von THE OSSUARY inne. Das Album erzählt von den unterschiedlichen Abgründen des Menschen und berührt mitunter auch okkulte Bereiche.
Das Quartett schafft sich eine eigene Nische im Hard Rock, paart die klassischen Twin-Gitarren mit einem erdigen Sound, klassische Rock-Elemente mit einer gewissen Nähe zum Prog der 70er werden hier mit frischer Power zelebriert. Authentizität steht über allen gängigen Konventionen.
Wieder einmal verfolgen und verfeinern die Italiener THE OSSUARY konsequent ihr eigenes Ideal von Liedern, die die Toten zum Tanzen bringen. Und es ist eine verdammt coole Party, auf die uns „Oltretomba“ mitnimmt.
Lautstärke auf 11 und ab geht die Fahrt in den Staub eines bizarr-morbiden Italo-Westerns ...
Aftershow: Rockgefahr! - mit Hank Hammer
"Um die Dresdner Rockszene behutsam aus der Dangerzone zu führen gibt es von Hank Hammer einen jugendlichen Mix aus 70er/Bluesrock/Heavy Metal und 80er Pop auf die Ohren, um einen Feiervorgang zu starten bei dem man sich danach getrost als durchgeorgelt betrachten darf! Wem das zuviel is kann ja zum Enigma-Konzert gehen!
Kommt in den Sound, kommt in den Dance!"
VVK: 14€ + Gebühr
AK: 17€
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de
Sa. 27 04
STECHUHR spezial Afterweek im Ostpol
Es ist wieder soweit, eine STECHUHR spezial steht uns bevor.
Aus unserem Afterworker, wird mal kurz ein Samstagsspektakel.
Kategorie überflüssig!
Kein Ü-irgendwas!
Dafür abartig gute Laune,
Und eine
Melange aus,
SIXTIES / R'n'B / SOUL / BEAT/ REGGAE /, 80er, WAVE / INDI POP ROCK / BRITPOP...
Wir wünschen wohl zu tanzen,
Mit
Axel Weißbrot
V. ROCKET (Sounds And Pressure)
DR. SURE SHOT (Sounds And Pressure)
Di. 30 04
Freundeskreis freies Musizieren - Jamsession

Jamsession im Ostpol.
Schlagzeug,Bass-,Git. Amp und Keys sind vor Ort.
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: Spende

++FreiSchau++
Do. 02 05
Beatpol präsentiert:
Smile
SMILE (USA/D) im Ostpol
02.05.2024
Einlass: 20.00 Uhr
Start: 21.00 Uhr
“PRICE OF PROGRESS” Tour
Präsentiert von Byte.FM und Detektor.FM
SMILE zeigen mit ihrem hervorragenden Debüt „Price Of Progress“ leichtfüßig auf, dass Post Punk noch immer erfrischend klingen kann. Sie nehmen ihre Referenzen nicht als Dogma, bleiben experimentell und eigensinnig. SMILEs Songs sind erzählerisch angelegt, zudem eingängig, rough und anschmiegsam. Dabei verschmelzen die feinsinnigen, poetischen Beobachtungen von Sängerin Rubee True Fegan mit dem Sound innovativer, kluger und sinnlicher Gitarrenmusik.
Fr. 03 05
Morning Glory Concerts präsentiert:
LoLa Warm Up - Live: Oh Nico Aftershow: Die Holulus
Eintritt: 5€ VVK / 7€ AK / mit 10€ Rabatt fürs Festivalticket
Bald beginnt die Festivalzeit - vom 21. -23.06.2024 findet das LoLa an den Schlegler Teichen statt.
Zur Einstimmung spielt mit Oh Nico die Inkarnation unseres Festivals auf der Bühne. Tausendsassa an allen Instrumenten gleichzeitig, professioneller Dillettantismus gepaart mit dem symphatischsten Gesicht der lokalen Musiklandschaft, also eingentlich genau wie das Team LoLa:
Aftershow mit den Die Holulus, eine Reise durch die Musiklandschaft und Zeit, immer tanzbar, immer wild, immer gut!
Vorher: die schönsten Songs von Bands aus 4 Jahren Lonesome Lake Festival und 3 Jahren Drüben auf dem Hügel
Sa. 04 05
Funky Monkey /w DJ Wrong Tool
DJ Wrong Tool aka DJ Late Puberty (Simply Silly)
Scratcynski (Bass Place)
DNZ (Fat Fenders)
east (Cold Diggin)
 
DJ WRONG TOOL´s aka DJ LATE PUBERTY´s musikalisches Genre-Potpourri ermöglicht Basslastige high tension Sets aus JERSEY, GHETTO TECH, MEMPHIS, AFROBEAT, DAMEN und HERRENRAP, wie FOOTWORK und lässt Ohren wie Beine die gesamte Zeitachse der globalen Bass Musik ein und wieder ausatmen. Das DJing versteht sie als Einladung zum mentalen und emotionalen Audio-Rausch. Einmal in den Zug eingestiegen geht die Reise von Detroit über Asien nach Latein Amerika, hält kurz in Österreich, London oder Deutschland, bringt dich zu längst vergessenen Hits der 90er und hält zwischendurch bei den besten New Releases von Vorgestern. Let´s kick it!
Mo. 06 05
UNLIMITED SONIC USE präsentiert:
Gavial & Gaffa Ghandi
Unlimited Sonic Use presents:
Tourteltäubchen Tour 2024
 
Gavial - Exile On Mainstream Records | DD/B/L
https://linktr.ee/gavialband
Genre: Fuzzed out Psychedelic Garage Blues
Für Fans von: The Flying Eyes, Pink Floyd, All them Witches, Pontiac, Sleepy Sun
Die Geschichte von GAVIAL beginnt vor fast 15 Jahren als Projekt in Anlehnung an einen Nirvana-Song und aus einem Wortspiel als “Two Red Boys”. Drei Alben als TOURETTE BOYS, zwei Kollaboration mit Tim Holehouse und eine Split-EP mit den Labelkollegen Gaffa Ghandi folgen ebenso wie unzählige Gigs und Touren mit Bands wie Acid Mothers Temple, Dyse, Gaffa Ghandi, The Skull, True Widow oder Sleepy Sun. Die Basis ist eine enge Freundschaft zwischen den Musikern, obwohl sie in verschiedenen Städten leben. Die weitläufigen und unberührten Landschaften zwischen Berlin und Dresden mögen ihren Anteil an der Inspiration für den Sound haben, dessen psychedelische Entrücktheit sich immer wieder in modernem Blues erdet und mehr an den Desert Rock erinnert, den wir aus den Weiten Arizonas kennen als an die urbane Hektik der Großstadt. Flirrende Soundlandschaften, teilweise dunkel und melancholisch, dann wieder hoffnungsvoll von gleißendem Licht und der wohligen, aber trotzdem Unheil verheißenden Hitze der Wüste erfüllt – darin sind GAVIAL wahre Meister.
 
Gaffa Ghandi - Exile On Mainstream Records | B/DD
https://gaffaghandi.bandcamp.com/
Genre: Progged out Heavy Stoner Metal
Für Fans von: Rotor, Elder, The Sword, Mastodon, Karma To Burn
Gaffa Ghandi sind ein Phänomen weil sie in kein gängiges Schema passen. Erst einmal bespielen sie das Stoner-Spielfeld und bedienen damit die erwartbaren Kanäle.
Doch bald wird klar, dass ihnen das nicht genügt. Also reichern sie das „stonerische Grundkonzept“ mit ordnungsgemäßer Psychedelic an.
Und weil sie frech, mutig und pfiffig sind, kommt eine saftige crimsoneske Pfeffermühle über das Ganze. Die Mischung und vor allem die Ambitioniertheit macht verdammt Laune.
Di. 07 05
Scheune Dresden präsentiert:
Tiflis Transit
Tiflis Transits Sound oszilliert zwischen Studioband-Motown Soul und angejazztem Analog-Pop, bleibt dabei aber immer eines: Blue Soul, der sich mit großer Spielfreude zwischen Traurigkeit und Groovyness schlängelt. Blue Soul, so blau wie der Himmel, Ozean und sämtliche Onkels und Tanten beim letzten Familientreffen zusammen. Schon seit Jahren geistern Tiflis Transit als einzigartiges Kleinod irgendwo zwischen Indie, Soul und Jazz durch die deutsche Musiklandschaft. Ob der Spotify-Hit „May“ (2018), die Vinyl-Veröffentlichung „Mondaene Dysfunction“/“A Dim Daze“ (2020), die erste eigene Headline-Tour (Frühjahr 2023) oder nicht zuletzt beim Reeperbahn Festival (September 2023) – immer wieder lässt das Projekt Menschen die ihm begegnen mit staunenden Gesichtern zurück. Erst jetzt, nach einem langen Reifungsprozess und mit bewusster Behutsamkeit, wurde die Produktion des Debütalbums abgeschlossen. „A Thought Is Not A Feeling“ wird im April 2024 beim Berliner Label Listenrecords erscheinen.
Das Projekt um Fabian Till (p, voc, text) und Birk Buttchereyt (prod, git) wird für die Livekonzerte 2024 wieder eine hochtalentierte Liveband zusammenstellen und damit ihren Blue Soul auf einzigartige Art und Weise auf die Bühne bringen.
Mi. 08 05
Schoisaal Dresden präsentiert:
Lulu und die Einhornfarm + Special Guest: Schlimm
Schoisaal Dresden + WILDFIRE MUSIC present
by Spider Promotion
7 Jahre nach dem Album „Ihr seid alle scheisse“ hat sich an der Grundhaltung nicht viel geändert. Luise F*ckfaces ewiges Sideprojekt Lulu & die Einhornfarm hat es nach zwei Alben mit The toten Crackhuren im Kofferraum endlich wieder eigenständig in die UFO-Soundstudios geschafft und in zwei Sessions nach minimalster Vorbereitungszeit eine EP (vom Label aus Vermarktungsgründen auch liebevoll Album genannt) eingeträllert.
Heraus kamen dabei 11 kleine Hits - kurz, präzise und effizient. Thematisch singt Lulu von mal mehr und mal weniger Selfcare, Erlebnissen mit der Pozilei, der Sammlung ungefragter Dickpics auf ihrem neuen iPhone und ihrer Liebe zu Tauben. Alltagsgeschichten, liebevoll und ehrlich auf den Punkt gebracht. Die Einhornfarm unterstützt sie dabei mit einer Mischung aus roughen 80s-Punk und poppigem Garagesound. Mal hart, mal fluffig - wie ein Bärchen. Alles klärchen?
„alles klärchen bärchen“ erscheint am 24.02.23 als Vinyl und Tape über Bakraufarfita Records. Ab Ende Mai geht die Band mit neuen und alten Hits für mindestens 32 Jahre ununterbrochen auf Tour und schafft dann vielleicht tatsächlich mal ein Set von über 60 Minuten. Aber gut, wir wollen auch nicht zu viel versprechen 😜
https://youtu.be/G-1sQBdYrdE?feature=shared
Schlimm - Punkrock aus Dresden
https://youtu.be/JkLmZibp9s8?feature=shared
Einlass: 19.00 Uhr - Start: 20.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket.
Presale: VVK: 16 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/Event/54181
SaxTicket=>https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=6515...
Weitere Infos unter: https://www.wildfiremusic.de
Fr. 10 05
Dr. Umwuchts Tanzpalast
Aftershow: Francesco Hawaii & Marcel Koar
Die umwuchtigste aller Bands schafft es in die sächsische Landeshauptstadt. Endlich. Denn - was lange währt, braucht halt auch lange, aber irgendwann ist dann auch mal gut mit der Warterei und nun werden sie endlich an einem maiigen Freitag im Ostpol aufspielen. Awahnsinn.
Der Versuch einer wirklichen Beschreibung:
Von Manu Chao bis Extrawelt, Sophie Hunger bis Rainald Grebe, The Do bis Ray Charles beeinflusst, ist das Bamberger Sextett
Dr. Umwuchts Tanzpalast mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band.
Die Gruppe ist Musik-, Reise-, Lust- und Diskursgemeinschaft: Sechs Menschen – acht Meinungen.
Dr. Umwuchts Tanzpalast fällt durch einen eigentümlichen Stilmix auf: aus dem Leben erzählende, deutschsprachige SingerSongwriter-Stücke, die sich nicht einfangen lassen, die unberechenbar bleiben, die in 4-to-the-floor Diskoparts überschwenken oder bei Swing-Punk-Finals landen.
Stücke, die es irgendwie schaffen, Kontrabass mit Synthesizer, Sampler und Saxophon zu versöhnen und die es sich nicht nehmen lassen, im jazzigen Offbeat im Zwei-Viertel-Takt tanzen zu gehen. Denn tanzen müssen wir.
https://www.drumwucht.de
Tickets können liebend gern im Vorverkauf hier erworben werden:
https://www.tixforgigs.com/Event/54206
Bedenkt - wir haben nur knapp hundert Tickets im Verkauf, wenn alle, dann alle. Leider.
Und auch noch schön: Die Aftershow ist mit inbegriffen und wird bespielt vom fantastischen Francesco Hawaii. Disco wird gereicht.
Sa. 11 05
Heiße Noten nicht verboten!

Die Älteren unter uns werden sich noch gern an die famose Sixties Club Night - Tanzmusikreihe erinnern. Jetzt holen die Herrschaften der Glücklichen Tanzgesellschaft aus zum nächsten Streich: So werden die allseits beliebten Klänge der Sechziger Jahre in all ihren Facetten wie Soul, Beat, Surf und dem einen oder anderen in Deutsch oder Französisch vorgetragenen Klassiker in altbewährter Manier per Vinylscheiben erklingen. Zudem werden heiße Noten jüngerer Dekaden das Tanzvergnügen vervollkommnen. Wir wünschen viel Vergnügen.

Mo. 13 05
Queer Monday
Di. 14 05
Beatpol präsentiert:
Engin
Engin (D) im Ostpol
14.05.2024
Einlass: 20.00 Uhr
Start: 21.00 Uhr
„MESAFELER“ Tour 2024
Driftende Psychedelia und fuzzy Gitarren, verschachtelte Rhythmik und leichtfüßiger Vibe, der Gesang dringlich und mit viel Seele. Songs, in denen das Leben auch manchmal schal schmeckt, aber meistens bitter, süß und scharf. Und das in einem detailverliebten wie hoch eingängigen Sound, der sich gut und gerne als deutsch–türkischer Indierock bezeichnen lässt. Welcher Pop, Jazz und Psychedelia äußerst klug und mit großer Geste umarmt. Roh, hypnotisch und immer wieder tanzbar erzählt das Mannheimer Trio ENGIN um Sänger Engin Devekiran von all dem, was das Leben so offenbart. Schönheit und Schmutz, Irrwitz und Abenteuer, Einsamkeit und Euphorie. Nicht zuletzt klingt auch ENGINs aufrichtige, popkulturelle Liebe zu Acts wie Pink Floyd, Altin Gün bis hin zu The War On Drugs in nahezu jedem Song mit.
„…eine neue, sehr nötige Perspektive für den deutschen Indie-Pop.“ Musikexpress
„…längst überfälliges Update deutsch-türkischer Popmusik…“ Spiegel Online
Mi. 15 05
Schoisaal Dresden präsentiert:
SKASSPUNKA + Special Guest: OKA OVER
Schoisaal Dresden presents
Skassapunka gründete sich Ende 2008 in Lainate in der Nähe von Mailand. Die Band wurde schnell für ihre starken antifaschistischen und antirassistischen Aussagen bekannt. 2013 veröffentlichte sie ihr erstes Album „Di Vento in Vento“. 2014 unterschrieben sie bei dem Independent-Label Kob Records. 2015 entstand das zweite Album „Il Gioco del Silenzio“ unter Mitwirkung von Enrico von Los Fastidios und Dema von Talco, gefolgt von einer ersten Europa-Tour. 2016 folgten die Single „We Want to Dance to Ska“ und eine weitere Tour. 2017 wurden die Single „Bella Ciao“ und das dritte Album „Rudes Against“ veröffentlicht, und bei einer erneute Europa-Tour spielte Skassapunka zusammen mit Bands wie Bad Manners, The Prosecution und The Flatliners. 2018 feierte die Band ihr zehnjähriges Jubiläum mit der neuen EP „Adelante“ und der dazugehörigen „Adelante-Tour“. Im selben Jahr spielte sie mit einigen der bedeutendsten Größen der italienischen wie internationalen Ska- und Punk-Szene, darunter The Locos, The Real McKenzies, The Bombpops, Los Fastidios und The Sewer Rats. Im Mai 2019 begann die nächste Tour, benannt nach der Single „Paradox“. Im November 2020 wurde das neue Album „Revolutionary Roots“ von dem Label Maldito Records veröffentlicht, gefolgt im Juli 2021 von der Single „United We Stand“ und im März 2022 von einer weiteren Single, dem Ska-Punk-Cover des bekannten irischen Liedes „Foggy Dew“. Bei letzterem Release war als Gast die italienische Combat-Folk-Band Modena City Ramblers am Start. Im Dezember des selben Jahres veröffentlichte Skassapunka „Dopolavoro“, einen Two-Tone-Ska vom neuen Album “Al di là del vostro cielo”, das am 23.Juni 2023 herauskam. https://youtu.be/dlLD00MrAtM?feature=shared
Open: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket
Presale: VVK: 14 € + Gebühr
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/52786/
SaxTicket=>https://www.cybersax.de/shop/index.php?id_product=6310...
Fragen an: schoisaal-booking@gmx.de
Do. 16 05
Metaknoten präsentiert:
Weird Vibes - Record Release Edition

CircuitCircle und METAKNOTEN präsentieren:

WeirdVibes - Record Release Edition

Zur vierten Edition von WeirdVibes released der Dresdner Musiker Alwin Weber aka. StöRenFrieD sein Album "VampireSquidFromHell". Dieses 80minütige Werk erscheint auf dem Tapelabel Kratzr-Records. Musikalisch bewegt sich das ganze zwischen Ambient, Noise und Breakcore. Als Support spielt "The noise prescription" und ein surprise act. Dazu gibts visuals vom METAKNOTEN. Eintritt 5euro

Fr. 17 05
KulturKollektiv Dresden e.V. präsentiert:
KuKo Soli
Konzertabend zur Unterstützung der lokalen Dresdner Kulturszene.
Einlass 20:00 Uhr
Sa. 18 05
Superfest präsentiert:
Bikini Beach + Aftershow: Restless Legs Djs
Bikini Beach
Präsentiert von ByteFM, Musikblog.de und Ox-Fanzine & livegigs.de
Einlass: 21 Uhr // Beginn: 22 Uhr
„Wer Bikini Beach musikalisch festnageln will, trainiert besser schon mal seine Hand-Augen-Koordination. Denn das Trio reißt jede Menge Genre-Schubladen auf, pickt sich das heraus, was ihm in den Kram passt, und springt direkt zur nächsten. Die einzigen Konstanten: Ein Faible für Fuzzgitarren und Schellenkränze und die hallverschleierten Vocals von Gitarrist Nils Hagstrom und Bassistin Charlotte Love. Diesen garagigen Grundstock erweitert die Band um von Schlagzeuger motorischen Psychrock, versumpften Stoner und die Surf-Versatzstücke. Dass dieses bunt glitzernde Päckchen nicht in die Beliebigkeit abrutscht und selbst in den ruhigeren Momenten hypnotischen Drive entwickelt, zeugt von den Songwriting-Qualitäten des Trios. Also: Besser Hammer und Nägel zuhause lassen und der Band bei der Zerlegung von Genregrenzen mit der Kettensäge zur Hand gehen.“
VVK 15€+ Gebühr
Abend 18€
So. 19 05
Maijestic Skate Cup After-Contest-Party
Mo. 20 05
TM konzert präsentiert:
Koala Disco
DISCO KOALA (BE)
A five piece Post-punk band from Antwerp, Belgium. We gladly welcome you to our wacky world of nonsense, fluctuating emotions and uncontrolled chaos. We tell whimsical stories from undying dogs that venture to far off planets to find a place to die, to lobsters with mommy-issues. All nonsensical it seems, but not really. The sound’s heavily influenced by contemporary Psych and heroes from the 80s like Byrne and Bowie, but don’t get too hung up on genres or influences. It’s simultaneously a bit of everything and a bit of nothing.
 

„Koala Disco“ steht sicherlich nicht für Disco oder verträumte Songs, sondern für eine ordentliche Portion Energie und einen Sound, der wirklich originell und sehr überzeugend klingt. Die Band ist in vollem Gange und arbeitet an ihrem Debütalbum, das 2023 erscheinen wird. Wenn das so anstrengend klingt wie dieser Auftritt, können wir eine großartige Platte erwarten.“
Luminous Dash nach SHHT + Koala Disco im Trix
„Vom Auftritt her könnten sie problemlos größere Bühnen füllen. Ihr britischer Sound mit psychedelischen Einflüssen und pfeffrigem Punk war herrlich. (...) Wenn die Songs, die sie bei diesem Auftritt gespielt haben, auf ihrem Debütalbum zu hören sind, dann sollten die Leute kaufen.“ dieses Album auf Vinyl.
Brothers in Raw nach ihrem Auftritt auf der JH Expo, Sint-Truiden
„Um den Abend abzurunden, wurde uns endlich eine weitere komplette Band präsentiert, und was für eine Band. Koala Disco – ‚Wir machen nicht einmal Disco-Musik‘, sagte der Frontmann – hatte vielleicht einige technische Probleme, aber die
Die Musik, die die Band mitbrachte, war von hohem Niveau."
Dancing Beren nach dem Soundtrack-Finale
Di. 21 05
Beatpol präsentiert:
Messer
Messer (D) im Ostpol
21.05.2024
Einlass: 20.00 Uhr
Start: 21.00 Uhr
„KRATERMUSIK LIVE“ 2024
Wo ein Krater liegt, muss es einen Vorfall gegeben haben. Etwas ist eingeschlagen oder ausgebrochen, wo jetzt Ruhe ist. 2012 spien MESSER ein fiebriges Debüt in die brodelnde Begeisterung für Punk aus Deutschland und wuchsen rasch zu einer prägenden Stimme im Post-Punk-Revival der Zehnerjahre. Vermutlich auch deshalb, weil MESSER bis heute ziemlich quer zur Gegenwart liegen. Sie zwar STETS im Blick haben, sie streifen, aber eben nicht in ihr aufgehen oder sich von ihr treiben lassen. Zahlreiche Rockbands reden sich genau dort ihren Stillstand schön, wo die Gruppe MESSER der feste Glaube an ihr tatsächliches Format nach vorne bringt. Vier Menschen – Pogo McCartney, Milek, Hendrik Otremba, Philipp Wulf – die immer wieder zusammenkommen. Heraus aus ihren Leben und sonstigen kreativen Arbeiten. Mit neuen Bekanntschaften und Impulsen. Um auszutarieren, wie ihre gemeinsame ästhetische Vision eigentlich gerade aussehen kann. MESSERs aktuellem Album ist die Feier dieses Konzepts trefflich anzuhören. Was auf den letzten beiden Platten noch wild wucherte, ist nun stärker begriffen und gibt zugleich Sicherheit für weiterführende Expeditionen. Eine „Kratermusik“ ist entstanden!
Mi. 22 05
Schoisaal Dresden präsentiert:
Lokalrunde#6: Amptray + Tapyr
Schoisaal Dresden presents
*****Lokalrunde#6*****
Amptray - Hardrock aus Dresden
https://www.instagram.com/amptray
Tapyr - Rock aus Dresden
https://tapyr.bandcamp.com
Open: 20.00 Uhr - Start: 21.00 Uhr
VVK gibt es bei TixforGigs oder SaxTicket
Presale: 10,00 €
TixforGigs =>https://www.tixforgigs.com/de-de/Event/53770
SaxTicket=>
Wichtige Info: The Bloodstrings fallen leider aus, bei Fragen schreibt uns bitte eine Mail.
Fragen an: schoisaal-booking@gmx.de
--------------------------------------------------------------------
Ostpol Dresden
Königsbrücker Straße 47
01099 Dresden

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de


 
Do. 23 05
Karthasis e.V. präsentiert:
Sunnata + Highlord Witchhammer + Dare To Try
☩☩ 𝕊𝕦𝕟𝕟𝕒𝕥𝕒 ☩☩
☩☩ 𝗟𝗶𝗻𝗲𝘂𝗽 ☩☩
☩ 𝗛𝗶𝗴𝗵𝗹𝗼𝗿𝗱 𝗪𝗶𝘁𝗰𝗵𝗵𝗮𝗺𝗺𝗲𝗿 ☩
❖ Bandcamp: https://highlordwitchhammer.bandcamp.com/
❖ FB: https://t.ly/lokr
❖ IG: https://t.ly/QYgA
☩ 𝐃𝐚𝐫𝐞 𝐓𝐨 𝐓𝐫𝐲 ☩
❖ FB: https://www.facebook.com/daretotryband
𝕿𝖎𝖈𝖐𝖊𝖙 𝕻𝖗𝖊𝖘𝖆𝖑𝖊
https://www.eventim-light.com/de/a/5d6d605e10560c0001485fba
𝕶𝖓𝖔𝖜 𝖙𝖍𝖊 𝖙𝖗𝖚𝖙𝖍:
✣ Doors 20:00 ✣
https://linktr.ee/katharsis.agency
Fr. 24 05
LIFE´S A GAS! Festival Vol. 2
Das Life's a Gas! geht in die zweite Runde und das bedeutet zwei Tage Garage Rock und Aftershowparties vom Feinsten! Dieses Mal mit dabei: FOREST RAY (US), MOOON (NL), THE TAMBLES (NL), SICK HYENAS und THE ROARING 420s! An den Plattentellern geben sich Dee Cee & Sir Vivor (Upon My Soul), Electric Kool-Aid Klub, Fettpille sowie Suzy Creamcheese (Pleasure Seeker's Club) die Ehre!
+++ Life's a Gas! Vol. 2 +++
+++ 24.-25. Mai 2024 +++
+++ Ostpol Dresden +++
live:
FOREST RAY (US)
MOOON (NL)
THE TAMBLES (NL)
SICK HYENAS (DE)
THE ROARING 420s (DE)
plus 60s & 70s aftershow every night!
Sa. 25 05
LIFE´S A GAS! Festival Vol. 2
Das Life's a Gas! geht in die zweite Runde und das bedeutet zwei Tage Garage Rock und Aftershowparties vom Feinsten! Dieses Mal mit dabei: FOREST RAY (US), MOOON (NL), THE TAMBLES (NL), SICK HYENAS und THE ROARING 420s! An den Plattentellern geben sich Dee Cee & Sir Vivor (Upon My Soul), Electric Kool-Aid Klub, Fettpille sowie Suzy Creamcheese (Pleasure Seeker's Club) die Ehre!
+++ Life's a Gas! Vol. 2 +++
+++ 24.-25. Mai 2024 +++
+++ Ostpol Dresden +++
live:
FOREST RAY (US)
MOOON (NL)
THE TAMBLES (NL)
SICK HYENAS (DE)
THE ROARING 420s (DE)
plus 60s & 70s aftershow every night!
Fr. 31 05
OSTPOL MUSS RAUS: SANKT PIESCHEN

Ostpol muss raus, zur Bühne am Konkordienplatz:

19:30 Kurkapelle Sonnedeck ( Live Electronic Dance Music )

21:00 Saturno 4000 (70s Latin & Turkish Psych Rock / Afro Beat)

22:30 Dré Imbicz (Hitpolka)

weitere Termine gibts bei Facebook